EMS-Training

Intensive und Innovative Lösung

Zur Aktivierung von Muskeln werden Reize benötigt. Im Alltag sowie bei einem konventionellen Training geschieht diese Muskelkontraktion über das zentrale Nervensystem, um eine Bewegung auszulösen.

Beim Ganzkörpertraining mit EMS, Abkürzung für elektrische Muskelstimulation, werden diese körpereigenen Impulse von außen gezielt verstärkt. Somit werden Agonist und Antagonist sowie tief liegende Muskelgruppen gleichzeitig stimuliert und ein echtes Ganzkörpertraining erzielt.

Um diesen Trainingsvorteil effizient zu nutzen, werden zudem aktive Übungen durchgeführt. Diese Kombination aus elektrischen Reizen und aktiven Übungen führt letztlich zum schnelleren Trainingserfolg als bei konventionellen Trainingsmethoden. Studien beweisen, dass ein EMS-Training bis zu 18-mal höhere Trainingseffekte erzielen kann, als herkömmliche Fitness-Trainings.

Energiefluss setzt dabei auf die Geräte des Systempartners miha bodytec.